Backstage

10 Jahre – Auf uns!

quirin photography in Schweden

10 Jahre – Auf uns!

Zehn Jahre, das klingt viel länger als es sich anfühlt.

Getroffen haben wir uns, als wir es am wenigsten erwartet haben, nur um später festzustellen, dass wir uns jahrelang verpasst haben.
Du hast fast zwei Jahre nur eine Straße weiter gewohnt. Wir sind zum selben Kaufmann gegangen, sind auf den selben Wegen spaziert und sogar zur selben Geburtstagsparty gegangen.
Und doch mussten wir beide erst wegziehen, in eine Stadt mit der zwanzigfachen Einwohnerzahl, um uns unter den unwahrscheinlichsten Umständen überhaupt zu treffen.

Nach zwei Wochen habe ich schon fast bei dir gewohnt und nach zwei Monaten war ich dann auch offiziell eingezogen.

Nicht eine Sekunde habe ich an dieser Entscheidung gezweifelt und du hast mich mit offenen Armen empfangen.
Auf kleinstem Raum haben wir gelebt, gelernt und später auch gearbeitet.

Ohne dich hätte ich nie den Mut gefasst eine andere Richtung einzuschlagen, mich weiterzubilden und etwas anderes zu lernen.
Ohne dich wäre ich durch alle Mathe- und Physikprüfungen gerasselt.
Ohne dich hätte ich mir keine Kamera gekauft und wäre niemals die Fotografin geworden die ich heute bin.
Du hast mir Mut und Kraft und Inspiration gegeben und mich vor einem Leben in einem Beruf gerettet, der mich weder erfüllt noch glücklich gemacht hat.

Aber du hast mir auch buchstäblich das Leben gerettet.

Als ich viel zu lange mit einer Lungenentzündung kämpfen musste, als selbst der Arzt sich nicht sicher war ob ich es überlebe, hast du dich um mich gekümmert, mich gesund gepflegt.
Ich hatte ziemlich hohes Fieber und weiß aus der Zeit nicht mehr allzu viel, aber in jeder Erinnerung die ich aus dieser Zeit habe, bist du an meiner Seite.

Ich bin heute verliebter als damals.

Schon der Gedanke an dich lässt mein Herz hüpfen.
Du bist mein bester Freund, mein liebster Coop-Partner, mein Dino-Bär.

Ich liebe dich, für immi.

Jen